Dienstag, 10. März 2015

Unser Fasching

Wenn man nicht alles sofort macht... ;)

Natürlich wollte ich Euch nicht vorenthalten, dass ich mich in diesem Jahr ins Zeug gelegt habe bei den Kostümen meiner Kinder!

Bei uns gibt es in Kindergarten und Schule jeweils ein Motto. Im Kindergarten war es der Winterzauber und meine Kinder hatten sich die Kostüme Eiszapfen und Schneeelfe gesichert. Nun Eiszapfen stellte mich vor einige Probleme, einen Hut hatten sie im Kindergarten gebastelt und so bekam er lediglich weiß/graue Kleidung dazu, die ich Euch hier nicht zeigen wollte.

Wohl aber meine kleine Schneeelfe!


Genäht habe ich Ihr ein einfaches Kleid, das aber wegen seines Stoffes heiß geliebt wird: im Keller lagerte noch ein weißer Stoff mit schillernden Pailletten. Ich wollte mir ursprünglich einen Rock daraus nähen, dazu kam es aber nie. Für dieses Vorhaben war er nun perfekt! 


Die Flügel und silbernen Schuhe waren profan gekauft. ;)

In der Schule durften die Kinder für einen Tag in die Märchenwelt eintauchen. Nach einigem Hin und Her - ich hatte ja insgeheim auf den Wunsch nach einem Zauberer gehofft, denn da hatte ich im letzten Jahr Umhänge genäht - wurde mein Großer ein Prinz!


Eine liebe Freundin hatte mir im letzten Jahr einen großen Sack mit Stoffen geschenkt. Darunter: mehrere abgeschnittene rote Samtgardinen.


Dazu vom letzten Jahr goldene Posamente, die ich am Ende doch nicht auf die Zaubermäntel aufgenäht habe und die nun als Gürtel und Borte dienten. 


Die Hose ist übrigens eine Frida 2.0, gepimpt mit Gürtelschlaufen. Der Umhang entstand frei Hand.

Keine Kommentare:

Kommentar posten