Montag, 8. April 2013

Dattelhosen

Da sind sie nun: die Dattelhosen! :-)







Angezogen sehen sie noch besser aus - aber alle verfügbaren Modelle schlafen bereits selig...

Aber eigentlich wollte ich Euch ja erklären, warum die Dattelhosen Dattelhosen heißen:

Es begann damit, dass ich diese Hose ursprünglich für meinen 5-jährigen nähen wollte. Aus braunem Leinen als Ritterhose. Er sah den Schnitt und befand sie als ungeeignet - aber das kennen ja viele von Euch, mh? ;-)
Doch dann wurde er neugierig, als ich ein Exemplar für seine kleine Schwester nähte. Er wollte wissen, warum die Hose denn so aussähe. Mh - schnell nachgedacht, wie ich ihm das ganze doch noch schmackhaft machen könnte - das sind eben so Hosen, wie sie die Menschen früher im Orient trugen. Ein Thema, das auf neugierige Ohren stößt, seit er eine CD über die Musikgeschichte gehört hat, wo es unter anderem um Kreuzzüge ging. Ach so, sprach das Kind, dann sind das Datteltaschen an der Hose! Verwirrter Blick der Mutter. Na, da haben die im Orient früher ihre Datteln rein getan! Aha - JETZT hab ichs auch verstanden - Datteln hatten in der Geschichte auch einen Platz. Nun, und da das nun oientalische Hosen mit Datteltaschen sind und uns allen diese Bezeichnung doch etwas zu umständlich war, heißen sie seither einfach DATTELHOSEN.

Und auch wenn mein Sohn nun noch immer keine hat (*seufz*) wird es am Samstag einige davon auf dem Koffermarkt geben!



Kommentare:

  1. Mein Favorit ist grün mit türkis! (Auch wenn mein Sohn die sicherlich auch nicht mehr anziehen wollen würde, falls es Dich tröstet ;)

    Liebe Grüße
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Das tröstet mich ungemein! ;-) Zum Glück hab ich ja noch zwei kleinere, die bereitwillig ALLES anziehen.
    LG!

    AntwortenLöschen